Mc Add® - Internet- und Werbeagentur aus Dessau-Roßlau - Hat der stationäre Handel noch eine Chance?

Facebook - Mc Add® - Internet- & Werbeagentur Twitter - Mc Add® - Internet- & Werbeagentur Instagram - Mc Add® - Internet- & Werbeagentur YouTube - Mc Add® - Internet- & Werbeagentur

Mc Add - IconLaut einer aktuellen Studie von Roland Berger (Strategy Consultants), welche sich mit dem Kaufverhalten von Kunden beschäftigt, wird sich die Art wie Kunden Ihre Einkäufe tätigen in naher Zukunft extrem verändern.

Der Titel: “Hat der stationäre Handel noch eine Chance?“ deutet bereits schon darauf hin, dass der alleinige Handel am unmittelbaren Standort nicht mehr Kunden aller Alters- und Berufsgruppen anspricht.

Den Link zur kompletten Studie finden Sie hier (auch als PDF-Download): http://www.der-bank-blog.de/studie-bank-sparkasse-finanzdienstleister/marketing-und-kundenverhalten/dem-kunden-auf-der-spur/

Das Fazit der Studie belegt: Um mittel- und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, gilt es für stationäre Unternehmen sich an die geänderten Einkaufsgewohnheiten der Kunden anzupassen und unterschiedliche Kommunikations- und Vertriebswege aufzubauen.
Dazu gehören natürlich die üblichen, gedruckten Geschäftsausstattungen und Präsentationsmittel wie z. B. Imagebroschüre, Flyerwerbung, Anzeigen etc..

Aber erst recht die Kombination bereits bestehender Präsentationsmittel in Verbindung mit Online-Vertriebsmittel (wie z. B. Internetseite, Onlineshop und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter) wird zukünftig die Devise sein, um erfolgreich am Markt bestehen zu bleiben.
Der traditionelle Handel ist zum Handeln gezwungen!

Da dafür ein größeres Budget erforderlich ist, können wir Ihnen bei Interesse in Form einer passenden Beratungsförderung des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) unter die Arme greifen. Mehr Informationen finden Sie auch hier: http://www.beratungsfoerderung.info/beratungsfoerderung/beratungsfoerderung/index.html

Unternehmen und freiberuflich Tätige können Zuschüsse erhalten in Höhe von:
- 50% der Beratungskosten (Zuschusshöhe maximal 1.500 Euro) für Unternehmen in den alten Bundesländern einschließlich Berlin
- 75% der Beratungskosten (Zuschusshöhe maximal 1.500 Euro) für Unternehmen in den neuen Bundesländern einschließlich des Regierungsbezirks Lüneburg

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit einem bekannten Beratungsinstitut zusammen und es haben sich für die Unternehmen zahlreiche, individuelle Lösungen hinsichtlich der Förderung und Finanzierung ergeben.

Wenn Sie Fragen dazu haben, dann wenden Sie sich vertrauensvoll auf unsere Empfehlung an folgende Ansprechpartnerin:
Frau Bärbl Penno
Telefon: 0340 / 5196098
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internetseite: www.integra-institut.de

Wenn Sie noch Fragen haben, dann erreichen Sie uns über:
Telefon: 0340 5179002
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können auch unseren kostenlosen Rückrufservice nutzen:
www.mc-add.de/anfrage-termin
Wir rufen Sie dann umgehend zurück.

"Das Internet ist eventuell im Winter nett."

© Kuno Klaboschke (*1938), eigentlich Klaus Klages, deutscher Gebrauchsphilosoph und Abreißkalenderverleger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen